Seite drucken
Zum Landkreis-Portal
Schulamt Landkreis Günzburg

Schulberatung in Bayern

Dabei geht es um die Klärung der Hintergründe und Bedingungen schulischer Leistungen und die Möglichkeiten der persönlichen Entwicklung von Schülerinnen und Schülern.

Die Beratung ist freiwillig, kostenlos und unterliegt der Verschwiegenheit.

Schwerpunkte

  • Fragen zur Schullaufbahn
  • Fragen der beruflichen Orientierung
  • Beratung bei Verhaltensauffälligkeiten
  • Beratung bei schulischen Ängsten
  • Beratung bei Lern- und Leistungsschwäche, Legasthenie und Dyskalkulie
  • Vermittlung bei Konflikten
  • Fragen zur Hochbegabung
  • Kriseninterventionen
  • Zusammenarbeit mit anderen Beratungseinrichtungen
  • Durchführung von Fortbildungen


In folgenden Fällen ist es nach derzeitiger Rechtslage erforderlich, dass Schulpsychologen hinzugezogen werden:

1. Ausstellen von Bescheinigungen für die Schule über

  •   Legasthenie
  •   Rechtschreibstörung
  •   Lesestörung
  •   Lese- und Rechtschreibschwäche

2. Gewünschte Einschulung von Kindern, die innerhalb der 1. Klasse erst nach dem 31. Dezember sechs Jahre alt werden.